• Englisch

ownCloud: Wahrscheinlich die beste Wahl unter allen Mitbewerbern.

Die Landschaft der Anbieter von File-Sharing-Diensten ist weit und breit gefächert, und während zahlreiche Anbieter eine Reihe von Dienstleistungen anbieten, gibt es nur einige wenige, die sich über die Mehrheit erheben. Eine Fülle von Anwendungen, Sprachen und vollständiger Open-Source-Software sind gut für die Werbung, aber es ist die Bewertung der Anbieter durch die Kunden, die den Durchschnitt von den Besten trennt. Mit acht Jahren auf dem Markt und einer starken Entwicklung bleibt ownCloud in seiner Nische eine Kerbe über den anderen.

Es sind nicht nur die Anwender, die die Spreu vom Weizen trennen. Gartner ist ein bekanntes und weltweit führendes Forschungs- und Beratungsunternehmen, das Führungskräften aus der Wirtschaft Einblicke, Ratschläge und Werkzeuge zur Verfügung stellt. In ihrer jüngsten Überprüfung (2018, 2019) hat sie ownCloud in ihren neuesten Magic Quadrant für Content Collaboration Platforms (CCP) aufgenommen. Plattformen wie SeaFile und Nextcloud schafften es nicht, während ownCloud es schaffte – mit der höchsten Bewertung für die „Fähigkeit zur Ausführung“.

Gibt es eine Zukunft nach ownCloud vs. Nextcloud?

Die Abspaltung der Nextcloud von der ownCloud im Jahr 2016 machte die Kunden der Content Collaboration Plattform wachsam hinsichtlich der Gesundheit und der weiteren Entwicklung der ownCloud – aber es hat sich herausgestellt, dass die ownCloud stark ist und ihre Wettbewerber in einer Reihe von kritischen Parametern übertrifft.

Metriken, die von Bedeutung sind

Im Vergleich zu Nextcloud oder SeaFile überholt ownCloud diese und andere Plattformen in einer Reihe von relevanten Kennzahlen: Neben der Tatsache, dass sie viel länger auf dem Markt ist, mehrere fortgeschrittene Dienste (Virtual Files, Delta Sync) entwickelt, über 200 Anwendungen mit der Kapazität von über 100 Sprachen (nur ein paar Dutzend für Nextcloud) zur Verfügung hat, ist ownCloud in einer Reihe von entscheidenden Bereichen führend.


Plattformen für die Entwicklung und Zusammenarbeit von Inhalten in kleinem Maßstab werden oft nach ihrer Popularität vermarktet – einige Plattformen scheinen ownCloud in Bezug auf die Daten von Google Trends überholt zu haben. Dies sagt natürlich sehr wenig über die Stabilität, Anwendbarkeit und Skalierbarkeit der Plattformen aus.


Wie von Gartner 2019 hervorgehoben wurde, ist es die architektonische Flexibilität – basierend auf einer privaten Cloud und einer Implementierung vor Ort, mit Föderation und Datenquellen – die das Unterscheidungsmerkmal ist, das ownCloud eine Stufe über die anderen stellt. Die Vision von ownCloud legt den Schwerpunkt auf die Bereitstellung der Datenresidenz und die Handhabung von Metadaten an Rechenzentrumsstandorten nach Wahl des Kunden (insbesondere in US- oder Nicht-US-Rechenzentren). Dies macht sie für globale Kunden attraktiv, die für das Datenmanagement sensibel sind.


Außerdem zieht ownCloud als größter Open-Source-Anbieter auf dem CCP-Markt ein unterbewertetes Kundensegment an – es geht definitiv nicht nur darum, sich die Google-Trends-Grafiken anzusehen! Referenzkunden für ownCloud lobten insbesondere die starke Nutzergemeinde und die Flexibilität des Produkts zur Förderung von Innovationen als Hauptvorteile.


Interessant ist auch, dass ownCloud-Konkurrenten nur selten Installations- und Nutzerzahlen angeben. Bei ownCloud liegen diese bei 200.000 Installationen und über 25 Millionen Nutzern.

Und schließlich geht es um die Benutzererfahrung

…und Bewertung. Kunden betonen die volle Kontrolle über ihre Daten (im Gegensatz zu Dropbox und ähnlichen); die Informationen werden auf benutzergesteuerten Systemen platziert. Im Vergleich zu, sagen wir, Nextcloud ist es die Stabilität der ownCloud, die in den Vordergrund tritt. Andererseits werden in Nextcloud regelmäßig zahlreiche und unregelmäßige Aktualisierungen vorgenommen. Dies kann sich auf die Qualitätskontrolle auswirken und den Upgrade-Prozess für große Unternehmen mit langen Upgrade-Zyklen zu einem Problem werden lassen – ownCloud veröffentlicht etwa jedes Jahr ein größeres Update.

Alles in allem ist epiKshare der Meinung, dass die ownCloud, was Firmenkunden betrifft, derzeit die beste Wahl in ihrer Nische ist. Und was ownCloud nicht kann, kann epiKshare (siehe z.B. epiKbackup oder epiKryption). Um ein tieferes Verständnis zu erlangen, oder einfach nur um herauszufinden, was epiKshare derzeit macht, oder um eine kostenlose Testversion zu erhalten, kontaktieren Sie uns.

Autor

Suche

Suche

Drücken Sie “Enter” zum Starten der Suche

Newsletter

If you would like to be informed about current developments, features and other news about epiKshare in the future, simply register using the following form.

We are looking forward to keeping you up to date.